Gebohrte Bleche

mit Lochdurchmessern von
0,5 -15mm. Konisch, zylindrisch,
bizylindrisch oder angesenkt.
Bis zu einer Materialstärke
von 25mm. In allen
gängigen Materialqualitäten.

Beschreibung

Mit computergesteuerten Mehrspindelbohrwerken können Lochbleche mit Löchern von 0,4mm bis 15mm Durchmesser auch in extrem anspruchsvolle Metalle gefertigt werden. Der Unterschied zum Stanzen: Das kritische Verhältnis zwischen Lochdurchmesser und Abstand (Steg) zwischen den Löchern kann deutlich unterschritten werden. So können auch dicke Bleche mit kleinen Löchern und geringsten Lochabständen gefertigt werden.

Downloads